Honig-Müsliriegel

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 24

Zutaten

  • 150 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 120 g Honig   
  •   150 g Haferflocken   
  • 50 g Aprikosen, getrocknet   
  • 50 Stück Datteln, getrocknet   
  • 100 g Brauner Zucker   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 25 g Rosinen   
  • 25 g Kirschen, getrocknet   
  • 25 g Cranberries, getrocknet   
  • 25 g Mandeln   
  • 50 g Sonnenblumenkerne   
  • 50 g Kokosraspel   

Anleitung

  • Den Backofen auf 180° C vorheizen (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C). Eine flache Backform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter und Honig bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Masse unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht karamellisiert. Topf vom Herd nehmen.
  • Aprikosen und Datteln hacken. Mit Haferflocken, Zucker, Salz, Mandeln, Sonnenblumenkerne und Kokokosflocken mischen. Zu der Butter-Honig-Mischung geben und gut miteinander verrühren. Alles in die vorbereitete Backform füllen. Oberfläche mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen.
  • Etwa 25–30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Die Masse aus der Form lösen und in 24 Riegel schneiden. Auf einem Backrost die Riegel komplett abkühlen lassen. In einer luftdicht verschlossenen Dose oder in Pergamentpapier eingewickelt aufbewahren.