Hirserisotto

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 1
Auch Hirse eignet sich hervorragend für ein Risotto.

Zutaten

  •   1 Stück Schalotten   
  • 1 EL Wasser   
  •   60 g (trocken) Hirse, trocken   
  • 170 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)   
  •   170 g Knollensellerie   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 1 TL Olivenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1/2 TL Paprikapulver   
  • 1/2 TL Rosmarin, gehackt   
  •   1 Stück (groß) Tomaten, frisch   
  •   50 ml Sojadrink/Sojamilch, Natur, ungesüßt   
  • 1 EL Kräuter, gehackt   
  • 1/2 TL Curry   

Anleitung

  • Schalotten schälen, würfeln und in Wasser glasig dünsten. Hirse hinzufügen, kurz mitdünsten, mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Sellerie schälen, in ca. 2 cm große Würfel und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Selleriewürfel mit Knoblauchscheiben darin ca. 10 Minuten braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin würzen.
  • Tomate waschen, in Würfel schneiden und unter das Hirserisotto rühren. Mit Sojadrink binden und mit Kräutern verfeinern. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Hirserisotto mit Sellerie servieren.