Himbeer-Sahne-Schnitten

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 6 SmartPoints

 

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

Zutaten

  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 125 g Zucker   
  • 75 g Weizenmehl   
  • 50 g Speisestärke   
  • 1 TL Backpulver   
  •   600 g Himbeeren, (ersatzweise TK)   
  • 500 ml Rama Cremefine Zum Aufschlagen   
  • 1 Packung(en) (klein) Gelatine Fix   
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  • 60 g Kuvertüre, Zartbitter   

Anleitung

  • Für den Biskuitteig Eier trennen. Eigelb mit Zucker ca. 5 Minuten schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und mit Eischnee vorsichtig unterheben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheiztes Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen, auf ein feuchtes Küchentuch stürzen und auskühlen lassen.
  • Himbeeren waschen und trocken tupfen. TK-Beeren in einem Sieb auftauen und gut abtropfen lassen. Biskuit mit 200 g Himbeeren belegen. Cremefine steif schlagen. 300 g Himbeeren pürieren, Gelatine Fix nach Packungsanweisung unterrühren und Cremefine unterheben. Mit Süßstoff abschmecken. Himbeersahne auf den Kuchen streichen und mit restlichen Himbeeren belegen.
  • Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Himbeersahne mit Kuvertürefäden garnieren und servieren.

 

Enregistrer