Herbstlicher Rosenkohlauflauf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  50 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  •   500 g Rosenkohl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 50 g Aprikosen, getrocknet   
  • 50 g Pflaumen, getrocknet/Backpflaumen   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Kreuzkümmel/Cumin   
  • 1/2 TL Kurkuma   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  •   150 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 50 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 100 g Appenzeller, 48 % Fett i. Tr., gerieben   

Anleitung

  • Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden, in Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und halbieren. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Aprikosen und Pflaumen würfeln und Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Rosenkohlhälften, Aprikosen- und Pflaumenwürfel zugeben, ca. 5–8 Minuten mitdünsten und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen.
  • Rosenkohlgemüse in eine Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) geben. Eier, Frischkäse und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über dem Gemüse verteilen. Rosenkohlauflauf mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen und servieren.

 

 

Enregistrer