Halloumi-Burger

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 7 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 8
Halloumi-Käse ist eine schmackhafte Alternative zu Fleisch. Er eignet sich mit frischem Gemüse hervorragend als Burger – auch wenn Sie kein Vegetarier sind.

Zutaten

  •   300 g Karotten/Möhren   
  •   1 Stück (mittel) Zucchini   
  •   1 Stück (klein) Zwiebel/n, rot   
  •   2 EL Mais (Konserve)   
  •   150 g Tofu/Sojakäse   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 100 g Grillkäse/Halloumi, 45 % Fett i. Tr.   
  • 75 g Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 1 EL Koriander, frisch   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 8 Stück Pita   
  •   8 Blatt/Blätter Blattsalat   

 

Anleitung

  • Backofen auf 200° C Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Möhren- und Zucchini raspeln. Zwiebeln, Tofu, Halloumi und Koriander fein hacken. Mit Mais, Ei und Semmelbröseln vermengen und kräftig salzen und pfeffern. Aus der Käse-Gemüsemasse acht Burger formen und auf das Backblech legen. Etwa 20–25 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
  • Pitas toasten oder grillen, mit einigen Salatblättern und den Burgern füllen.