Hähnchennuggets mit Ananasdip

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 8

Zutaten

  •   800 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  • 3 EL Weizenmehl   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 2 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 60 g Cornflakes   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Paprikapulver   
  • 260 g Ananas (Konserve mit Zucker)   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  • 100 ml Kokosmilch, cremig   
  • 1 TL Curry   
  • 1 1/2 TL Zitronensaft   

Anleitung

  • Hähnchenbrustfilet in größere Stücke schneiden. Mehl in einen Teller geben, Ei und Milch in einem zweiten Teller verquirlen. Cornflakes etwas kleiner zerbröseln und in einen dritten Teller geben.
  • Hähnchenstücke mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zunächst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Cornflakes wenden. Hähnchenstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 12–15 Minuten knusprig backen.
  • Für den Dip Ananas und Zwiebel fein hacken. Zusammen mit Kokosmilch aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Zitronensaft würzen. Dip bei offenem Deckel ca. 10 Minuten einköcheln lassen und zu den Nuggets servieren.

 

 

Enregistrer