Hähnchen-Olivenauflauf mit Tomaten

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 SmartPoints2

Gesamtzeit: 30min
Zubereitungsdauer: 5min
Garzeit: 25min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 2 Stück Hähnchenbrustfilet, roh, (à 120 g)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 75 g Oliven, grün/geschwärzt, in Lake
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 Zweig(e) Rosmarin, frisch
  • 100 g Couscous, trocken
  • 2 EL, gehackt Petersilie, frisch

Anleitung

Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in je 3 Stücke teilen und in je eine kleine Auflaufform geben. Tomaten waschen, halbieren und auf die Auflaufform verteilen. Knoblauch schälen, grob zerkleinern und mit den Oliven über die Hähnchenfilets streuen. Öl darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen. Brühe und Balsamicoessig darüber geben. Rosmarin waschen, trocken schütteln und unter die Hähnchenfilets legen.

Mit Pfeffer würzen und ca. 20–25 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene garen. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten, mit einer Gabel auflockern und Petersilie untermischen. Couscous mit Hähnchen-Oliven-Auflauf servieren.