Hähnchen-Kartoffel-Blech

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 8 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  90 min
Garzeit:  0 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 4
Schnell und einfach! So lässt sich ein tolles Menü zaubern.

Zutaten

  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   1/2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  • 2 TL Olivenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Paprikapulver   
  • 1 TL Kräuter der Provence, getrocknet   
  • 4 Stück (verzehrbarer Anteil) Hähnchenkeule/-schenkel, ohne Haut, roh (1 Stück, 220 g; verzehrbarer Anteil 165 g)   
  •   700 g Kartoffeln, klein, festkochend   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   2 Knolle(n) (mittel) Fenchel   
  •   400 g Champignons, frisch, klein   
  •   400 g Cocktailtomaten   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Für die Marinade Knoblauch pressen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Öl mit Salz, 1 TL Paprikapulver, Knoblauch, Kräutern der Provence, Zitronenschale und -saft verrühren. Hähnchenkeulen abspülen, trocken tupfen und mit Marinade bestreichen.
  • Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Fenchel waschen, halbieren und den Strunk entfernen, Zwiebeln, Fenchel und Kartoffeln in Spalten schneiden. Champignons trocken abreiben und Cocktailtomaten waschen.
  • Hähnchenkeulen und Gemüse auf einem mit Backpapier belegten tiefen Backblech verteilen und die restliche Marinade darübergeben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen-Kartoffel-Blech im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50–60 Minuten garen.