Hähnchen-Cordon bleu

9 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 1200 g Karotten/Möhren
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 2 Scheibe(n) Edamer, 30 % Fett i. Tr.
  • 2 Scheibe(n) Schinken, gekocht (ohne Fettrand)
  • 4 Stück Hähnchenbrustfilet, roh, (à 120 g)
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett
  • 1 Prise(n) Muskatnuss

Anleitung
  1. Karotten und Kartoffeln schälen und würfeln. Kartoffelwürfel in Salzwasser ca. 18 Minuten garen, Karottenwürfel 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitgaren.
  2. Käse- und Schinkenscheiben jeweils halbieren. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, längs aufschneiden, salzen und pfeffern. Schnitzel mit je 1/2 Scheibe Käse und 1/2 Scheibe Schinken füllen. Rand mit Holzspießen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin von jeder Seite ca. 6–8 Minuten braten.
  3. Gemüse abgießen, Petersilie mit saurer Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Karotten-Kartoffel-Gemüse mit Hähnchen-Cordon bleu servieren.

 

Enregistrer