Hackfleischpastetchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

2 ProPoints // 2 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 12

Zutaten

  •   300 g Tatar, roh   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, fein gehackt   
  • 4 Scheibe(n) (klein) Vollkorntoast   
  • 1 TL Fenchelsamen   
  • 1 EL Thymian, frisch, gehackt   
  • 50 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 80 g Blätterteig, klassisch (Kühltheke/TK), 2 Lagen   

Anleitung

  • Ofen auf 210° C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Tatar, Zwiebel, Toast, Fenchelsamen, Thymian und 3 EL Milch in einer Schüssel mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Jede Lage Blätterteig in je 6 Rechtecke teilen. Mit einem Nudelholz ausrollen. Die Teigränder mit Milch einpinseln. Aus dem Tatar kleine Röllchen formen – auf den 12 Teigstücken verteilen. Vorsichtig zu länglichen Pastetchen aufrollen. Die Ränder fest verschließen. Mit der Teignaht nach unten auf das Backblech geben. Die Oberseite mit etwas Milch bestreichen.
  • 30–35 Minuten backen – bei Bedarf die Pastetchen wenden, bis sie von allen Seiten goldbraun gebacken sind.

 

 

Enregistrer