Grünes Bulgurgratin

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 50min
Zubereitungsdauer: 20min
Garzeit: 30min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 2 Stück, mittel Zucchini
  • 200 g Zuckererbsenschoten
  • 500 g Broccoli
  • 200 g Bulgur, trocken
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Erbsen, (TK)
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 100 g Frischkäse, bis 5 % Fett absolut
  • 2 EL, gehackt Petersilie
  • 60 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

Anleitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zuckererbsenschoten waschen und halbieren. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel darin kurz anbraten, Zucchinischeiben, Zuckererbsenschotenhälften, Broccoliröschen und Erbsen dazugeben und ca. 5 Minuten braten.

Für den Guss Brühe mit Frischkäse, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Gemüse mit Bulgur in einer Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) vermischen, Guss darübergeben, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen. Grünes Bulgurgratin servieren.