Grüner Bohneneintopf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 9 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2
Ein köstlicher Eintopf, genau das Richtige, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen.

Zutaten

  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   100 g Knollensellerie   
  •   600 g Kartoffeln   
  •   2 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   240 g Tatar, roh   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 600 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)   
  • 1 Blatt/Blätter Lorbeer   
  •   500 g Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen), (frisch oder TK)   
  • 1 TL Bohnenkraut   

 

Anleitung

  • Zwiebeln und Sellerie in feine, Kartoffeln und Karotten in grobe Würfel schneiden. Knoblauch zerdrücken, mit Tatar vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel-, Selleriewürfel und Tatar darin anbraten, mit Brühe ablöschen und Kartoffelwürfel hineingeben, salzen, pfeffern und Lorbeerblatt hinzufügen.
  • Eintopf ca. 10 Minuten kochen lassen, Karotten zufügen und weitere ca. 5 Minuten kochen. Bohnen hinzufügen und weitere ca. 5–8 Minuten kochen. Eintopf mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.