Griechische Tarte mit Schafskäse

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 4 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  50 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 12
Rustikal mit deftigem Fleisch, vegetarisch mit Gemüse der Saison – eine Tarte kann so vielseitig sein.

Zutaten

  • 240 g Weizenmehl   
  • 80 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   3 Stück Hühnerei/er   
  • 3 EL Wasser   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   1 Stück (grün) Paprika   
  •   1 Stück (gelb) Paprika   
  •   1 Stück Chilischote/n, rot   
  •   2 Stück Tomaten, frisch   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   300 g Tatar, roh   
  • 2 EL Tomatenmark   
  • 1 TL Oregano, gehackt   
  • 2 TL Gyrosgewürz   
  • 150 g Schafskäse/Feta 25 Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)   
  •   75 g Magerquark   

 

Anleitung

  • Mehl, Margarine, 1 Ei, Wasser und 1/2 Teelöffel Salz zu einem Mürbeteig verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch pressen. Paprika, Chilischote und Tomaten waschen. Paprika und Chilischote entkernen und mit Tomaten würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig braten. Tomatenmark unterrühren und anschwitzen. Zwiebelwürfel, Knoblauch, Paprika-, Tomaten- und Chiliwürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Gyrosgewürz würzen.
  • Teig zwischen Folie rund ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform (Ø 28 cm) damit auskleiden. Tatar-Gemüse-Masse auf dem Teig verteilen. Schafskäse zerdrücken, mit Quark und restlichen Eiern verrühren, pfeffern und auf der Tarte verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen. Griechische Tarte mit Schafskäse servieren.