Gratiniertes Mango-Tomaten-Huhn

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   400 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Chilipulver/Chiliflocken   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   4 Stück Aprikosen, frisch   
  •   200 g Mangos, (ca. 1 kleine Mango)   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   400 g Tomaten (Konserve), stückig   
  • 1 TL Zimt   
  • 1 TL Kardamom   
  •   80 g Langkornreis, trocken, Basmati   

Anleitung

  • Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, mit Salz und Chilipulver würzen und in eine Auflaufform (20 cm x 30 cm) geben. Zwiebeln in Spalten, Aprikosen und Mango in Würfel schneiden.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelspalten darin ca. 5 Minuten andünsten und mit Tomaten ablöschen. Aprikosen- und Mangowürfel zufügen. Mit Salz, Chilipulver, Zimtpulver und Kardamom würzen, über das Fleisch geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen.
  • Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und zum gratinierten Mango-Tomaten-Huhn servieren.