Gratinierter Bulgur-Hack-Auflauf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 SmartPoints2

Gesamtzeit: 45min
Zubereitungsdauer: 45min
Garzeit: 0min
Portion(en): 1
Zutaten

  • 150 g Lauch/Porree
  • 200 g Zucchini
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 120 g Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet, (aus Putenbrustfilet)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 40 g Bulgur, trocken
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Chilipulver/Chiliflocken, Chilipulver
  • 1/4 TL Kreuzkümmel/Cumin
  • 225 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 3 EL Frischkäse, bis 1 % Fett absolut
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 1 EL, gehackt Petersilie, glatt

Anleitung

Lauch waschen und in Ringe schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Tomatenmark, Lauchringe und Zucchinischeiben zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.

Bulgur zur Hackfleisch-Gemüse-Mischung geben und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Kreuzkümmel würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.

Für den Guss Frischkäse mit Ei und Petersilie verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bulgur-Hack-Masse in eine Auflaufform (ca. 15 x 20 cm) geben, Guss darübergeben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Bulgur-Hack-Auflauf servieren.