Gratinierte Schweinemedaillons und Kartoffeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 SmartPoints2

Gesamtzeit: 30min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 15min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 300 g Schweinefilet, -medaillons
  • 250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 250 g Champignons, frisch
  • 1 Stück, mittel Zucchini
  • 3 TL Rapsöl
  • 20 g Parmesan/Montello Parmesan
  • 1/2 Stück, mittelgroß Zwiebel/n, rot
  • 10 g Schnittlauch
  • 1 TL Balsamicoessig

Anleitung

Fleisch zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in einem kleinen Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen. Anschließend auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten garen.

Derweil Champignons ggf. mit Küchenkrepp säubern und in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und schräg in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.

In einer großen Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Schweinemedaillons abwaschen, trockentupfen, salzen und beidseitig 2–3 Minuten anbraten. Danach pfeffern und in eine mittlere Auflaufform legen. Kartoffeln abgießen und ebenfalls in die Auflaufform geben. Alles möglichst eng zusammen legen, Parmesan fein darüber reiben und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Pfanne nicht säubern.

Zwiebelhälfte schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden. Im Bratensatz der Pfanne 2 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Zwiebel, Zucchini und Champignons darin 2–3 Minuten anbraten. Mit 1 TL Balsamico und 50 ml Wasser ablöschen und weitere ca. 2 Minuten garen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Fleisch und Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, Gemüse dazulegen und Schnittlauch darüber streuen. Gratinierte Schweinemedaillons und Kartoffeln servieren.