Gratinierte Schweinemedaillons mit Zwiebel-Käse-Haube

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 SmartPoints2

Gesamtzeit: 60min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 45min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 2 Stück, mittelgroß Zwiebel/n, rot
  • 500 g Champignons, frisch, braun
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 400 g Schweinefilet
  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 50 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.
  • 1 TL Speisestärke
  • 4 EL Milch, entrahmt, 0,3 % Fett
  • 75 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)

Anleitung

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Schweinefilet trocken tupfen und in 6 Medaillons scheiden. Kartoffeln schälen und vierteln. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.

Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Schweinemedaillons darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten, salzen, pfeffern und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

Zwiebelringe im Bratensatz auf mittlerer Stufe ca. 2–3 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Medaillons verteilen und mit Käse bestreuen. Champignonscheiben im Bratensatz auf hoher Stufe ca. 2–3 Minuten andünsten.

Stärke mit Milch anrühren. Champignons mit Brühe ablöschen, Stärkemischung einführen und unter Rühren aufkochen. Sauce mit Schnittlauch verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken, um die Medaillons herum in der Auflaufform verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–15 Minuten überbacken. Kartoffeln abgießen und mit Schweinemedaillons und Champignonsauce servieren.