Gratinierte Riesenmuscheln mit Frischkäsefüllung

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 SmartPoints2

Gesamtzeit: 45min
Zubereitungsdauer: 30min
Garzeit: 15min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 100 g trockene Nudeln, Riesenmuschelnudeln
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 Stück Schalotten
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 225 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut
  • 50 g Ricotta
  • 1 Messerspitze(n) Muskatnuss, gerieben
  • 400 g Tomaten, passiert, (Konserve)
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 400 g Karotten/Möhren
  • 1 Stück, mittelgroß Äpfel
  • 2 TL Senf, klassisch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 75 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)

Anleitung

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schalotten schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.

Nudeln abgießen und kalt abspülen. Für die Füllung Ei trennen. Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen. Frischkäse mit Ricotta und Eigelb glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Basilikum mit Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.

Nudeln mit der Öffnung nach oben in einer Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) verteilen und mit Frischkäsecreme füllen. Tomaten mit Schalottenwürfeln verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und um die Nudeln herum in der Auflaufform verteilen. Nudeln im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.

Für den Salat Frühlingszwiebeln waschen und in feine Scheiben schneiden. Karotten mit Apfel schälen und raspeln. Für das Dressing Senf mit Zitronensaft und Brühe verrühren. Karotten- und Apfelraspel mit Frühlingszwiebelringen und Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gratinierte Riesenmuschelnudeln mit Karottensalat servieren.