Gratinierte Lammfilets

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 35min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 20min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 2 Stück Tomaten, frisch
  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 1 Stück, mittelgroß Auberginen
  • 1 Stück, mittel Zucchini
  • 1 Stück, gelb Paprika
  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 240 g Lammfilet, 4 Filets à 60 g
  • 2 1/2 EL Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.
  • 1 TL Senf, klassisch
  • 1 EL Paniermehl/Semmelbrösel
  • 2 Scheibe(n) Baguettebrot, geröstet
  • 1 Hand voll Kräuter,

Anleitung

Gemüse in kleine Würfel schneiden und Knoblauch hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Gemüsewürfel und 1/3 vom Knoblauch darin ca. 5 Minuten andünsten, Rosmarin und Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und Tomatenmark und Brühe einrühren.

Bratfolie in einer Pfanne erhitzen, Lammfilets darin ca. 3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse in eine Auflaufform (27 cm x 20 cm) geben und Lammfilets darauf legen.

Frischkäse mit Senf, Paniermehl und restlichem Knoblauch verrühren und auf den Lammfilets verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) ca. 10 Minuten backen. Auf Baguette und mit frischen Kräutern garniert servieren.