Gnocchi mit Salbeisauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   450 g Kartoffeln, mehligkochend   
  • 100 g Weizenmehl   
  • 80 g Kartoffelstärke   
  • 1 TL Jodsalz   
  • 1 Bund Salbei   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 150 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 3 EL Rama Cremefine Wie Crème fraîche   
  • 1 TL Speisestärke   
  • 2 EL Wasser   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 4 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  •   2 Stück Salatherzen   
  •   2 Stück Tomaten, frisch   
  •   1 Stück Salatgurke/n   
  •   150 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 2 EL Schmand, 24 % Fett   
  • 1 TL Zitronensaft   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen und ca. 25 Minuten in Salzwasser garen. Abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Mehl, Stärke und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Fingerdick ausrollen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Daraus Kugeln formen und mit einer Gabel eindrücken. Gnocchi in Salzwasser gar ziehen lassen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.
  • Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Salbeistreifen darin ca. 1 Minute andünsten. Mit Brühe und Cremefine ablöschen. Stärke mit Wasser anrühren, in die Sauce geben und kurz aufkochen. Sauce salzen, pfeffern und mit Parmesan verfeinern.
  • Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten in Scheiben schneiden. Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Joghurt, Schmand und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Petersilie würzen. Über den Salat geben. Gnocchi mit Salbeisauce und Salat servieren.