Gewürzbuletten auf Zucchini-Karotten-Nudeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+
Styling Miriam Geyer, Food Nicole Reymann

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  5 min
Weitere Zeit:  20 min
Portionen: 1

Zutaten

  • 25 g Davert Sojagranulat, oder jede andere Marke   
  • 160 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  •   2 Stück Schalotten   
  •   1/2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 TL Olivenöl   
  • 3 TL Tomatenmark   
  • 1 TL Weizenmehl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz, Rauchsalz   
  • 1 Prise(n) Kreuzkümmel/Cumin   
  • 1 Messerspitze(n) Koriander   
  • 1 Messerspitze(n) Paprikapulver   
  • 6 Zweig(e) Koriander, Koriandergrün   
  •   1 Stück (mittel) Zucchini   
  •   1 Stück (groß) Karotten/Möhren   
  •   30 g trockene Nudeln, Spaghetti   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   2 Stück Tomaten, frisch   
  • 1/2 TL Zucker   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Sojagranulat in Gemüsebrühe mindestens 15 Minuten einweichen, abgießen und abtropfen lassen. Brühe dabei auffangen.
  • Schalotten und Knoblauch fein hacken und beides in 1 TL Öl andünsten. 2 TL Tomatenmark kurz mitdünsten. Sojagranulat gut ausdrücken, in eine Schüssel geben und mit der Hälfte der Zwiebelmischung, Mehl, Rauchsalz, Kreuzkümmel, Koriander und Paprikapulver mischen. Koriandergrün fein hacken. Die Hälfte zum Bulettenteig geben, alles gut durchkneten und 5 Minuten ruhen lassen. 5 kleine Buletten formen und im restlichen Öl von jeder Seite in ca. 2 Minuten goldbraun braten. Warm halten.
  • Zucchini und Karotte in feine, lange Streifen schneiden. Spaghetti in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, Gemüsestreifen zugeben und weitere 3 Minuten mitkochen. Tomaten entkernen und in feine Würfel schneiden. Restliche Zwiebelmischung kurz erwärmen, restliches Tomatenmark und Zucker zugeben, kurz anrösten, Tomatenwürfel zugeben und anbraten. Aufgefangene Gemüsebrühe angießen und das Ganze in der geschlossenen Pfanne bei niedriger Hitze 5 Minuten schmoren. Sauce mit Salz, Pfeffer und restlichem Koriander abschmecken. Gewürzbuletten mit Zucchini-Karotten-Nudeln und Tomatensauce servieren.

 

 

Enregistrer