Gemüsenudeln mit Seelachsfilet

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  45 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  • 1/2 Bund Petersilie   
  • 1/2 Bund Basilikum   
  • 3 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 400 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)   
  •   250 g Seelachs/Koehler, roh, Filet   
  • 1 TL Zitronensaft   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   100 g trockene Nudeln, z.B. Penne   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   200 g Karotten/Möhren   
  •   200 g Zucchini   
  • 1 TL Gemüsebrühe (Instantpulver)   
  • 4 EL Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett   

Anleitung

  • Petersilie und Basilikum fein hacken und mit 2 Teelöffeln Öl und 2 Esslöffeln Brühe mischen. Seelachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform (17 cm x 27 cm) legen und mit Kräuteröl bestreichen. Kräuterfisch im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel in Würfel, Karotten und Zucchini in feine Streifen schneiden. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten und mit 350 ml Brühe ablöschen. Karotten- und Zucchinistreifen dazugeben und ca. 10–15 Minuten mitdünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühepulver würzen.
  • Saure Sahne mit restlicher Brühe unter die Nudeln rühren,das gegarte Gemüse abtropfen lassen und unterheben. Gemüsenudeln mit Seelachsfilet servieren.

 

 

Enregistrer