Gemüselasagne mit Pinienkernen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   2 Stück Schalotten   
  •   1 Stück (rot) Paprika   
  •   2 Stück (mittel) Zucchini, bevorzugt gelb   
  • 2 TL Olivenöl   
  •   200 g Erbsen, (TK)   
  • 1 TL Italienische Kräuter   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   800 g Tomaten, passiert   
  •   9 Stück Lasagneblätter, trocken   
  •   1 Stück Tomaten, frisch, Fleischtomate   
  • 5 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  • 2 EL Pinienkerne   

Anleitung

  • Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotten schälen. Paprika waschen, entkernen und mit Schalotten würfeln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Erbsen, Zucchinischeiben, Schalotten- und Paprikawürfel darin ca. 10 Minuten braten. Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit passierten Tomaten ablöschen und ca. 5 Minuten garen.
  • Ein Viertel der Gemüsemischung in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und 3 Lasagneplatten darüber verteilen. Vorgang zweimal wiederholen und mit Gemüsemischung abschließen. Tomate waschen, in Scheiben schneiden und auf der Lasagne verteilen. Mit Parmesan bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Pinienkerne fettfrei in einer Pfanne rösten, Lasagne damit bestreuen und servieren.