Gegrilltes Hähnchen mit Zucchinisalat

13010696_970297623023653_3618478560454252254_n[1]
  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

ProPoints Wert : 9
Zubereitungszeit : 10 min
Kochzeit : 15 min
Portionen: 1

ZUTATEN
165 g Hähnchenbrustfilet, roh
1 Stück Limetten, unbehandelt
1 TL Harissa Würzpaste
2 TL Pflanzenöl
30 g Couscous, trocken
1/2 Stück (mittel) Zucchini
2 Zweig(e) Minze, frisch

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer dreimal quer einschneiden. 1/2 Limette pressen, restliche Limette vierteln. Saft mit Harissapaste mischen und Hähnchen damit einreiben. Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Backblech mit Alufolie auslegen, mit 1 TL Öl bestreichen und Hähnchen darauf legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–15 Minuten grillen.

Couscous mit kochendem Wasser bedecken, ca. 5 Minuten quellen lassen und mit einer Gabel auflockern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini waschen, würfeln und in der Pfanne rundherum anbraten. Minze waschen, trocken schütteln, klein schneiden und mit 1 Spritzer Limettensaft und Zucchini unter den Couscous rühren. Hähnchenfilet mit Zucchinicouscous und Limettenviertel servieren.