Gefüllte Geflügelfrikadellen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 6 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Formen Sie die Geflügelfrikadellen kleiner und sie werden ein toller herzhafter Snack auf Partys oder zwischendurch für den kleinen Hunger.

Zutaten

  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  • 150 g Schafskäse/Feta 25 Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)   
  •   400 g Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 3 EL Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 EL Tomatenmark   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   900 g Spinat, (Blattspinat, TK)   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 Stück Weizenbrötchen   

Anleitung

  • Zwiebeln schälen und mit Schafskäse würfeln. Geflügelhackfleisch mit Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Tomatenmark verkneten und zu 8 Frikadellen formen, dabei jeweils mit 1 Schafskäsewürfel füllen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen ca. 5–10 Minuten rundherum braten und herausnehmen. Gefrorenen Spinat mit Zwiebelwürfeln und gepresstem Knoblauch im Bratensatz ca. 10–15 Minuten garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Spinat mit restlichen Schafskäsewürfeln verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geflügelfrikadellen zugeben und kurz erwärmen. Brötchen in Scheiben schneiden und mit Geflügelfrikadellen und Spinat servieren.