Geflügelhackbraten

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 SmartPoints2

Gesamtzeit: 60min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 45min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 75 g Tomaten, getrocknet, ohne Öl
  • 150 ml Wasser, heiß
  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 1 Stück Chilischote/n, rot
  • 5 Stück Oliven, grün/geschwärzt, in Lake
  • 600 g Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 3 EL Magerquark
  • 2 EL Paniermehl/Semmelbrösel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Majoran, gehackt
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Kugel(n) Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light
  • 800 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 1000 g Knollensellerie
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 1 Prise(n) Muskatnuss
  • 1 EL, gehackt Petersilie

Anleitung

Getrocknete Tomaten in heißem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, abtropfen lassen und würfeln.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, entkernen und mit Oliven würfeln. Geflügelhackfleisch mit Tomatenwürfeln, Ei, Quark, Paniermehl, gepresstem Knoblauch, Zwiebel-, Chili- und Olivenwürfeln verkneten. Mit Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Masse zu einem Laib formen und in eine Kastenform (Länge ca. 25 cm) füllen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Hackbraten mit Mozzarellawürfeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen.

Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Kartoffel- und Selleriewürfel in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, mit Milch zerstampfen und mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Hackbraten mit Kartoffel-Selleriestampf servieren.