Gebackener Rosmarinschafkäse auf Kopfsalat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 300 g Schafskäse/Feta 25 Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 3 TL Rosmarin   
  • 40 g Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 30 g Haselnüsse, gemahlen   
  •   2 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  •   1 Stück (rot) Paprika, rot   
  • 4 EL Essig, Erdbeeressig   
  • 100 ml Orangensaft   
  • 100 ml Bouillon/Brühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 2 TL Senf, klassisch   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  •   4 Stück Salatherzen, Kopfsalat   

Anleitung

  • Schafskäse quer halbieren, sodass 4 Scheiben entstehen. Ei verquirlen, Rosmarinnadeln hacken, Paniermehl, Nüsse und Rosmarin mischen. Schafskäse erst in Ei, dann in Paniermehlmischung mehrmals wenden.
  • Panierten Schafskäse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 15 Minuten backen.
  • Für das Dressing Frühlingszwiebeln in feine Ringe und Paprika in kleine Stücke schneiden. Beides mit Essig, Orangensaft, Brühe und Senf verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken.
  • Schafskäse auf Kopfsalatblättern anrichten und mit Dressing beträufelt servieren.