Gebackene Hühnchenbrust mit cremiger Pestofüllung

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   250 g Hähnchenbrustfilet, roh, (2 Filets)   
  • 2 TL Pesto verde/grün   
  • 25 g Frischkäse, bis 16 % Fett absolut   
  • 4 Blatt/Blätter Basilikum   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 EL Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 1 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 EL Pinienkerne   
  •   10 Stück Cocktailtomaten   

Anleitung

  • Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in jedes Filet eine Tasche schneiden. Pesto mit Frischkäse verrühren und Filets damit füllen. In jede Tasche 1–2 Basilikumblätter legen und mit einem Zahnstocher verschließen.
  • Filets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Öl einpinseln. Semmelbrösel mit Parmesan mischen und Hähnchenbrüste damit bestreuen, anschließend pfeffern. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 180° C) ca. 20 Minuten backen.
  • Gehackte Pinienkerne über die Hähnchen streuen. Cocktailtomaten mit in den Ofen geben und weitere ca. 6–7 Minuten garen.

 

 

Enregistrer