Flammkuchen

4 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  60 min
Portionen: 12

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe, frisch   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 125 ml Wasser, lauwarm   
  • 250 g Weizenmehl   
  • 2 EL Olivenöl   
  • 1/2 TL Jodsalz   
  •   5 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  • 300 g Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   300 g Schinkenwürfel, mager   
  • 4 EL (gehackt) Petersilie, (frisch oder TK)   
  • 4 EL Schnittlauch, Schnittlauchringe (frisch oder TK)   


Anleitung

  • Hefe zerbröckeln, mit Zucker und Wasser verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und aufgelöste Hefe hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einen warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • Öl und Salz zum Vorteig geben. Zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig nochmals gut durchkneten. Backofen auf 250° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen.
  • Teig in 12 Portionen teilen, zu dünnen Ovalen (ca. 20 x 10 cm) ausrollen und auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Teigstücke mit saurer Sahne bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schinkenwürfeln und Zwiebelringen belegen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–15 Minuten backen. Mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen und servieren.

 

 

Enregistrer

Enregistrer