Filet-Spätzle-Auflauf mit Gorgonzola

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

14 SmartPoints2

Gesamtzeit: 40min
Zubereitungsdauer: 25min
Garzeit: 15min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 300 g Schweinefilet
  • 1 1/2 TL Rapsöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Stück, klein Zwiebel/n
  • 400 g Champignons, frisch
  • 100 g Spätzle, trocken
  • 2 EL Schmand, 24 % Fett
  • 1/2 TL Estragon, gehackt
  • 1 EL, gehackt Petersilie
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 40 g Gorgonzola, 50 % Fett i. Tr.
  • 1 TL Speisestärke
  • 400 g Tomaten, frisch
  • 2 EL Balsamicoessig, dunkel

Anleitung

Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Schweinefilet trocken tupfen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Filet darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in eine ofenfeste Form legen und im Backofen auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten garen.

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Champignons trocken abreiben und gegebenenfalls halbieren oder vierteln. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Zwiebelstreifen mit Champignons darin 8-10 Minuten braten. Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Champignons mit Schmand und Kräutern verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spätzle abgießen.

Filet herausnehmen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und 1 EL für den Salat beiseitestellen. Restliche Frühlingszwiebelringe mit Filetstreifen, Spätzle und Champignons in einer Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) mischen.

Für die Sauce 100 ml Milch in einem Topf auf niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen. Gorgonzola in Würfel schneiden und in der Milch schmelzen. Stärke mit restlicher Milch anrühren, zur Sauce geben, unter Rühren 2–3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auflauf mit Sauce übergießen und im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen.

Für den Salat Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mit Frühlingszwiebelringen und Essig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet-Spätzle-Auflauf mit Tomatensalat servieren.