Feuriger Steakauflauf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 SmartPoints2

Gesamtzeit: 50min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 35min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1500 g Mangold, (ersatzweise 1 kg Spinat)
  • 2 Stück Chilischote/n, klein, rot
  • 600 g Rindersteak
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)
  • 2 EL Schmand, 24 % Fett
  • 100 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 60 g Greyerzer, 45 % Fett i. Tr., gerieben

Anleitung

Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren. Mangold waschen, trocken schleudern, die dicken Blattrippen entfernen und Mangold in Streifen schneiden. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Rindersteak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen.

Öl in einem Topf erhitzen, Steakstreifen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Mangoldstreifen und Chiliwürfel im Bratensatz andünsten. Mit 250 ml Brühe ablöschen und Schmand mit Frischkäse einrühren. Speisestärke in restlicher Brühe anrühren, zugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelwürfel und Steakstreifen in eine Auflaufform (ca. 24 cm x 34 cm) füllen. Mit Mangoldsauce übergießen und mit Greyerzer bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.