Feine Rote-Bete-Suppe

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

0 ProPoints // 0 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Eine leichte und gesunde Suppe, die im Winter warm und im Sommer kalt einfach köstlich schmeckt.

Zutaten

  • 600 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (3 TL Instantpulver)   
  •   1/4 Kopf Wirsing, gehackt   
  •   150 g Rote Bete, frisch, geschält, gegart und gehackt   
  •   5 Knolle(n) (mittel) Fenchel, gehackt   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch, gehackt   
  • 1 TL Ingwer, frisch, gehackt   
  • 1 Spritzer Zitronensaft   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer, nach Geschmack   
  •   4 EL Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   

Anleitung

  • Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und Wirsing, Rote Bete, Fenchel, Knoblauch und Ingwer hineingeben. Hitze reduzieren und mit Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Suppe im Topf sämig pürieren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn nötig, die Suppe mit etwas Wasser verdünnen, damit sie die gewünschte Konsistenz erhält. Mit Joghurt als Topping servieren.
  • Wer die Suppe lieber erfrischend kalt genießen möchte, lässt sie abgedeckt etwa 3–4 Stunden oder über Nacht abkühlen.