Falscher Hase

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  85 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  •   3 Stück Hühnerei/er   
  •   3 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Stück Gewürzgurke/n   
  •   800 g Tatar, roh   
  • 40 g Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 3 TL Senf, klassisch, scharf   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Paprikapulver   
  • 1 TL Majoran, getrocknet   
  •   240 g trockene Nudeln, Bandnudeln   
  •   300 g Karotten/Möhren   
  •   4 Stück Tomaten, frisch   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 150 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 4 EL Rama Cremefine Wie Crème fraîche   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   

Anleitung

  • 2 Eier hart kochen. 1 Zwiebel und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Tatar, Paniermehl, Senf, restliches Ei, Zwiebel- und Gewürzgurkenwürfel zu einer Tatarmasse verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran würzen.
  • Tatarmasse zu einem länglichen Laib formen, hart gekochte Eier in einer Reihe nacheinander in die Mitte legen und Tatarmasse darüber gut zusammendrücken. Braten in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm x 11 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen.
  • Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Karotten in Stifte schneiden, Tomaten achteln und restliche Zwiebeln vierteln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Tomatenachtel und Karottenstifte zugeben, Brühe angießen und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Cremefine verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver abschmecken. Hackbraten herausnehmen, mit Petersilie bestreuen, in Scheiben schneiden und mit Sauce und Nudeln servieren.