Erdbeer-Rhabarber-Crumble

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 SmartPoints2

Gesamtzeit: 60min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 35min
Portion(en): 8
Zutaten

  • 500 g Erdbeeren, frisch
  • 500 g Rhabarber
  • 1 EL Sirup, Orange
  • 70 g Zucker
  • 140 g Weizenmehl
  • 70 g Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 1 EL Kokosraspel
  • 1 EL Haferflocken
  • 100 ml Rama Cremefine Zum Aufschlagen
  • 1/2 Messerspitze(n) Orangenschale, unbehandelt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett

Anleitung

Erdbeeren und Rhabarber waschen. Erdbeeren trocken tupfen und mit Rhabarber in Stücke schneiden. Erdbeer- und Rhabarberstücke in eine Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) geben, mit Orangensirup beträufeln und ca. 10 Minuten marinieren. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.

Zucker, Mehl, Margarine, Kokosraspel und Haferflocken zu Streuseln verkneten. Streusel auf den Erdbeer- und Rhabarberstücken verteilen. Crumble im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen.

Cremefine mit Orangenschale und Vanillezucker steif schlagen und Joghurt vorsichtig unterheben. Erdbeer-Rhabarber-Crumble mit Joghurtcreme servieren.