Ente süßsauer

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

 

 

 


Zutaten
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stück Ananas, frisch, klein
  • 3 Stück Paprika, je 1 rot, gelb und grün
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 500 g Champignons, frisch
  • 480 g Entenbrust, ohne Haut, roh
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 3 EL Sojasauce
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 160 g Glasnudeln, trocken

Anleitung
  1. Knoblauch pressen. Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und würfeln. Paprika und Lauchzwiebeln waschen. Paprika entkernen und in Streifen, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Champignons trocken abreiben und halbieren. Entenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Wok erhitzen und Entenbruststreifen mit Knoblauch darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Ananaswürfel, Paprikastreifen, Champignonhälften und Lauchzwiebelstücke ca. 10 Minuten im Bratensatz dünsten.
  3. Entenbruststreifen unterheben. Sojasauce mit Gemüsebrühe, Tomatenmark, Zitronensaft und Honig verrühren und Ente süßsauer damit ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, unterheben und Ente süßsauer servieren.

Enregistrer

Enregistrer