Ente kurzgebraten mit Cashewkernen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  10 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   100 g Mie-Nudeln/Chinesische Eiernudeln, trocken   
  • 1 TL Sesamöl   
  • 1 EL Sojasauce   
  • 1 TL Honig   
  • 1 TL Limettensaft   
  •   1 Stück (klein) Zwiebel/n   
  •   1/2 Stück (grün) Paprika   
  • 175 g Entenbrust, ohne Haut, roh   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   2 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  • 1 Stückchen Ingwer, klein   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 25 g Cashewnüsse, Natur, geröstet   
  •   1/2 Stück Chilischote/n, rot, mild   

Anleitung

  • Nudeln in eine hitzebeständige Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und abgedeckt ca. 4 Minuten ziehen lassen. Abgießen, wieder in die Schüssel geben, mit Sesamöl mischen und beiseitestellen. Sojasauce, Honig und Limettensaft in einer kleinen Schale vermischen.
  • Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Entenbrustfilet in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und klein hacken. Pflanzenöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika und Entenbrust im Wok 3–4 Minuten unter Rühren anbraten. Knoblauch, Lauchzwiebeln und Ingwer dazugeben und ca. 1–2 Minuten garen.
  • Nudeln, Saucenmischung und Cashewkerne dazugeben. Vom Herd nehmen und alles im Wok gut verrühren. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Das Gericht mit Chili bestreut servieren.