Eier in Gemüse-Curry-Ragout

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   8 Stück Hühnerei/er   
  •   500 g Blumenkohl   
  •   500 g Broccoli   
  •   4 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  •   1/2 Stück Zitronen   
  • 1000 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 EL Instantpulver)   
  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 EL Weizenmehl   
  • 2 TL Curry   
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen, 7 % Fett   
  • 4 EL Schmand, 24 % Fett   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 EL (gehackt) Petersilie   

Anleitung

  • Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Blumenkohl und Broccoli waschen und in Röschen teilen. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zitronenhälfte auspressen.
  • Blumenkohl- und Broccoliröschen mit Karottenscheiben in 750 ml Brühe ca. 8–10 Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen und Mehl mit Currypulver darin anschwitzen. Cremefine mit restlicher Brühe mischen, Mehlschwitze damit unter Rühren ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Sauce mit Schmand und 1 TL Zitronensaft verfeinern. Gemüse abgießen, mit Eihälften unter die Sauce heben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Gemüse-Curry-Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.