Cremige Paprikasuppe

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

1 ProPoints // 2 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  10 min
Portionen: 4
Diese Paprikasuppe aus gegrillten Paprika bringt wieder einen neuen,leckeren Geschmack auf den Teller.

Zutaten

  •   6 Stück Paprika, je 3 rote und gelbe Paprika   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1/2 TL Majoran, gehackt   
  • 1 EL Paprikamark   
  • 750 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 EL Instantpulver)   
  • 1 TL Honig   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Paprikapulver   
  • 1 Prise(n) Chilipulver/Chiliflocken, Chilipulver   
  • 1 EL Kürbiskerne   

Anleitung

  • Backofen mit Grillfunktion auf 240° C vorheizen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Im Backofen auf oberster Schiene ca. 10 Minuten grillen, bis die Haut braun wird.
  • Paprikahälften herausnehmen, mit einem nassen Küchentuch abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Paprikahälften häuten und in Stücke schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel mit Knoblauch, Majoran und Paprikamark darin andünsten. Paprikastücke zufügen, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Suppe pürieren, mit Honig verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Chilipulver abschmecken. Paprikasuppe mit Kürbiskernen bestreut servieren.