Cremige Broccoli-Reis-Pfanne mit feinem Fisch und Mandelblättchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 SmartPoints2

Gesamtzeit: 35min
Zubereitungsdauer: 35min
Garzeit: 0min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 100 g Langkornreis, trocken
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Kopf Broccoli
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 10 g Mandeln, gehobelt
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 280 g Pangasiusfilet, roh
  • 5 g Petersilie, glatt
  • 10 g Kerbel
  • 100 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 100 g Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett
  • 10 g Senf, klassisch
  • 2 TL Balsamicoessig, hell

Anleitung

Reis im Topf mit ca. 200 ml Salzwasser aufkochen und ca. 10 Minuten vorgaren. Broccoli und Lauchzwiebeln waschen. Broccoli in Röschen schneiden. Mandelblättchen fettfrei in einer kleinen Pfanne rösten und herausnehmen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Broccoliröschen mit Lauchzwiebeln darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen, vorgegarten Reis dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Pangasiusfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln und einige Blätter zum Garnieren beiseite legen. Restliche Blätter hacken.

Milch zur Broccolipfanne geben, mit Sauerrahm, Senf, Essig, Kerbel und Petersilie verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pangasiusfiletstücke darauflegen und ca. 4–5 Minuten gar ziehen lassen. Die cremige Broccoli-Reis-Pfanne mit Mandelblättchen bestreuen und mit frischen Kräutern garniert servieren.

GUTEN APPETIT!