Classic-Burger

PHOTOGRAPHY Carsten EICHNER--Foodstylist Maren Jahnke Requisite Christine MŠhler
  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  10 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 4 Stück Zwiebel/n
  • 2 Stück Chilischote/n
  • 1 Zehe(n) Knoblauch, gepresst
  • 4 TL Pflanzenöl
  • 2 EL Rotwein, schwer, 13 Vol.-%
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Konserve(n) Tomaten (Konserve), stückig
  • 1 EL Zucker, braun
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 50 g Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett
  • 2 EL Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett
  • 1 EL Senf, klassisch, Dijon
  • 1 TL Senf, klassisch, körnig
  • 1 TL Cognac
  • 400 g Tatar, roh
  • 4 Stück Hamburger-Brötchen
  • 4 Blatt/Blätter Blattsalat
  • 2 Stück Tomaten, frisch, in Scheiben
  • 4 Scheibe(n) Schmelzkäsescheiben, 25 % Fett i. Tr.

Anleitung
  1. Für die Chili-Tomaten-Sauce 1 Zwiebel würfeln. Chilis fein hacken. Beides mit Knoblauch in Olivenöl andünsten. Mit Wein ablöschen. Tomatenmark einrühren, stückige Tomaten zugeben und aufkochen. 10 Minuten einköcheln lassen. Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Für die Senf-Mayo Salatcreme, saure Sahne, Senf und Cognac verrühren, salzen und pfeffern.
  2. 1 Zwiebel würfeln. Mit Tatar, 1 TL Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Hackmasse vier flache, feste Patties formen. Von beiden Seiten mit Öl einpinseln und am besten in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze unter wenden ca. 10 Minuten braten. Restliche Zwiebeln in Ringe schneiden und im restlichen Bratfett knusrig braun braten.
  3. Untere Hälfte der Burgerbrötchen mit Senf-Mayo bestreichen und mit Salatblättern, Tomatenscheiben, Rinderpatties und Käse belegen. Mit Chili-Tomaten-Sauce und gebratenen Zwiebeln abschließen und obere Hälfte des Brötchens darauf setzen.