Cevapcici auf pikantem Püree

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   800 g Kartoffeln, mehligkochend   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 4 Stück Tomaten, getrocknet, ohne Öl   
  • 150 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  •   1200 g Paprika, rot, grün, gelb   
  • 1 TL Paprikapulver   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   1 Stück Chilischote/n, klein, rot   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   400 g Tatar, roh   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   
  • 2 EL Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 2 TL Ajvar   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 TL Olivenöl   
  • 100 g Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.   
  • 1/2 TL Thymian, gehackt   

Anleitung

  • Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Tomaten in heißer Brühe ca. 10 Minuten einweichen. Paprika waschen, vierteln und entkernen. Mit Salz und Paprikapulver würzen, mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backfolie belegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten rösten. Tomaten abtropfen lassen, dabei Brühe auffangen und Tomaten fein würfeln.
  • Zwiebel schälen. Chilischote waschen, entkernen und mit Zwiebel fein würfeln. Knoblauch pressen. Tatar mit Ei, Petersilie, Zwiebel- und Chiliwürfeln, Knoblauch, Paniermehl und 1 TL Ajvar verkneten. Salzen, pfeffern und zu 12 Cevapcici formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Cevapcici ca. 10 Minuten braten.
  • Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Mit Tomatenwürfeln, 50 ml Tomatenbrühe, Ziegenfrischkäse, restlichem Ajvar und Thymian verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cevapcici mit Ofenpaprika und Kartoffelpüree servieren.

 

Enregistrer