Cannelloni spinaci al forno

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   1000 g Spinat, Blattspinat (TK)   
  •   1 Stange(n) Staudensellerie/Bleichsellerie   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 TL Olivenöl   
  • 1 TL Zucker   
  • 1 EL Tomatenmark   
  •   400 g Tomaten, passiert   
  •   1 Stück Zitronen, unbehandelt   
  •   250 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  •   12 Stück Cannelloni, trocken   
  • 2 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   

Anleitung

  • Spinat auftauen und hacken. Sellerie waschen. Zwiebeln schälen und mit Knoblauch und Sellerie würfeln. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch-, Sellerie- und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Tomatenmark und passierte Tomaten einrühren und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Tomatensauce pürieren und zur Seite stellen.
  • Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und restliche Zwiebelwürfel darin ca. 1 Minute andünsten. Spinat dazugeben und zugedeckt ca. 3–5 Minuten köcheln lassen. 1 TL Zitronenschale abreiben, mit Frischkäse verrühren und unter den Spinat heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Spinat-Frischkäse-Masse in einen Spritzbeutel geben und Cannelloni damit füllen. Cannelloni mit restlicher Spinatmasse in eine flache Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen und mit der Tomatensauce bedecken. Mit Parmesan bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen und servieren.

 

 

 

Enregistrer