Bunter Obstkuchen

6 SmartPoints
Zubereitungsdauer  25 min

 

Garzeit  25 min

 

Portion(en)  20

Zutaten
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze(n) Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 2 Stück Hühnerei, Eigelb
  • 150 g Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 2 TL Zitronenschale, unbehandelt
  • 1 EL Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert, vorzugsweise Aprikosenkonfitüre
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Mascarpone, fettreduziert
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Blatt/Blätter Gelatine
  • 500 g Pfirsiche, frisch
  • 250 g Beeren
  • 2 Stück Kiwis
  • 125 g Weintrauben
  • 1 Päckchen Tortenguss, gezuckert
  • 125 ml Weißwein, trocken
  • 125 ml Wasser

Anleitung
  1. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Salz, Eigelb, 145 g Halbfettmargarine und 1 TL Zitronenschale verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Ein Kuchenblech mit der restlichen Margarine ausfetten, Teig darauf verteilen, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen.
  2. Aprikosenkonfitüre erhitzen und den Boden damit bestreichen. Für die Creme Quark mit Mascarpone, 50 g Zucker, Vanillezucker und restlicher Zitronenschale verrühren. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. In die Creme rühren, Creme auf den Tortenboden streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Das Obst klein schneiden und auf der Creme verteilen. Tortengusspulver mit restlichem Zucker vermischen. Wein und Wasser angießen und alles aufkochen. Etwas abkühlen lassen, über die Früchte gießen und fest werden lassen.

 

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer