Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Rotbarsch

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   1200 g Kartoffeln, festkochend   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1000 g Blumenkohl   
  •   400 g Rotbarsch, roh   
  •   200 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett   
  •   6 EL Kochkäse, Magerstufe   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 3 EL Kerbel, gehackt   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 Prise(n) Muskatnuss   
  • 2 EL Sesam   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Rotbarschfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Für die Sauce Milch mit Kochkäse pürieren, mit Ei und 2 EL Kerbel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Kartoffelspalten und Blumenkohlröschen abgießen und mit Rotbarschwürfeln in einer Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) verteilen. Sauce darübergießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen. Sesam fettfrei in einer Pfanne rösten. Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Sesam und restlichem Kerbel bestreut servieren.

Enregistrer