Asiatischer Hähnchen-Nudel-Salat mit Minze und Erdnüssen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   250 g Glasnudeln, trocken   
  • 2 EL Essig, Reisessig   
  • 1 EL Sojasauce   
  • 2 TL Sesamöl   
  • 2 EL Chilisauce (auf Tomatenbasis)   
  •   200 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  •   100 g Zuckererbsenschoten   
  •   2 Kopf (mittel) Pak Choi   
  •   200 g Mungobohnensprossen   
  •   1 Stück (rot) Paprika   
  •   1 Stück (gelb) Paprika   
  •   1 Stück Chilischote/n   
  • 2 EL Minze   
  • 20 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen   

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Für das Dressing Reisessig, Sojasauce, 1 TL Sesamöl und süße Chilisauce verrühren und zur Seite stellen.
  • Restliches Sesamöl in einem Wok oder Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets in schmale Streifen schneiden und für 4–5 Minuten in dem Wok anbraten. 2 EL Dressing unterrühren. Zuckererbsenschoten halbieren und für 3–4 Minuten in kochendem Wasser garen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Pak Choi grob zerkleinern, Paprika und Chilischote in feine Streifen schneiden und mit Zuckererbsen, Mungobohnensprossen und gehackter Minze in eine große Salatschüssel füllen. Die Nudeln und übriges Dressing zufügen. Die heißen Hähnchenbrustfilets in die Salatschüssel geben und alles mischen. Auf 4 Tellern verteilen, Erdnüsse drüberstreuen und sofort servieren.

 

Enregistrer