Asia-Gemüsestrudel mit Tatar

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   100 g Blumenkohl   
  •   75 g Mungobohnensprossen   
  •   100 g Zuckererbsenschoten   
  •   2 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  •   1 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  • 2 TL Sesamöl   
  •   250 g Tatar, roh   
  • 4 EL Sojasauce   
  • 1 TL Curry   
  • 2 TL Sambal Oelek   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie, glatt   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 5 Blatt/Blätter Filo-/Yufkateig, à 25 g   
  • 1 EL Wasser   
  • 1 EL Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 4 EL Asia-Chilisauce, süß   

Anleitung

  • Blumenkohl, Mungobohnensprossen, Zuckererbsenschoten und Lauchzwiebeln waschen und Karotte schälen. Blumenkohl in sehr kleine röschen teilen, Sprossen abtropfen lassen, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und Zuckererbsenschoten und Karotten in feine Streifen schneiden. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Gemüse zugeben und weitere ca. 5 Minuten braten. Mit Sojasauce ablöschen und mit Currypulver und Sambal Oelek würzen. Mit Petersilie verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Füllung leicht abkühlen lassen.
  • Filoteigblätter überlappend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei jede Schicht mit etwas Wasser bestreichen. Füllung auf die Blätter geben, dabei einen Rand freilassen, Strudel aufrollen und Seiten einschlagen. Margarine schmelzen und Strudel damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und mit süßsaurer Sauce servieren.