Aprikosen-Streuseltaler

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 16

Zutaten

  •   400 g Magerquark   
  • 100 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 4 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  • 120 g Zucker   
  • 560 g Weizenmehl   
  • 1 Päckchen Backpulver   
  • 2 Päckchen Vanillezucker   
  • 240 g Aprikosen (Konserve ohne Zucker)   
  • 50 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   

Anleitung

  • Für den Boden 175 g Quark mit Milch, Öl, 1 Ei und 70 g Zucker verrühren. 450 g Mehl mit Backpulver mischen, unterheben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 16 Portionen teilen, zu runden Talern formen und in die Mitte eine Vertiefung drücken, sodass ein Rand stehen bleibt. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Für den Belag restlichen Quark mit zweitem Ei und Vanillezucker verrühren und auf die Taler streichen. Abgetropfte Aprikosen würfeln und Quark damit belegen.
  • Für die Streusel Margarine mit restlichem Mehl und restlichem Zucker verkneten und auf die Taler streuen. Streuseltaler auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und abgekühlt servieren.