Apfeltiramisu

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

3 ProPoints // 3 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   1 Stück (mittelgroß) Äpfel, säuerlich   
  •   40 g Haferflocken   
  •   2 EL Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 2 EL Wasser   
  • 1 Messerspitze(n) Backpulver   
  • 1/2 TL Zimt   
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  • 4 Tropfen Vanillearoma   
  •   100 g Magerquark   

Anleitung

  • Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Zwei Apfelviertel raspeln, den restlichen Apfel würfeln. Apfelraspel mit Haferflocken vermischen und Joghurt, 1 EL Wasser und Backpulver unterrühren. Mit 2 Prisen Zimtpulver und Süßstoff abschmecken.
  • Masse in 2 ofenfeste Formen (Ø ca. 9 cm) drücken. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, aus den Formen lösen und abkühlen lassen.
  • Apfelwürfel mit restlichem Wasser ca. 8–10 Minuten dünsten und mit Vanillearoma verfeinern. Quark mit Apfelkompott mischen. Quark-Kompott-Masse auf die Haferflockentaler geben. Apfeltiramisu mit restlichem Zimtpulver bestäubt servieren.