Apfel-Schinken-Pfannkuchen mit Kopfsalat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 60min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 30min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 3 Stück Hühnerei/er
  • 200 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
  • 160 g Weizenmehl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 Stück, mittelgroß Äpfel, säuerlich
  • 50 g Schinkenspeck, gewürfelt
  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Kopf Kopfsalat
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Kräuteressig
  • 2 TL Senf, klassisch
  • 2 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (1 Prise Instantpulver)
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Anleitung

Eier mit Wasser verquirlen und Mehl mit 1 Prise Salz unterrühren. Teig mit Zucker abschmecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit den Schinkenwürfeln vermengen. 1 Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 1/4 der Apfel-Schinken-Masse darin ca. 2–3 Minuten anbraten, 1/4 des Teiges dazugeben und Pfannkuchen auf niedriger Stufe abbacken. Nacheinander 4 Pfannkuchen abbacken.

Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen und Schnittlauch in Ringe schneiden. Essig mit Senf, Brühe und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermischen.

Pfannkuchen mit Kopfsalat servieren.