Apfel-Marzipan-Muffins

6 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten
  • 400 g Äpfel, (z.B. Boskop)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Packung(en) Blätterteig, fettreduziert (Kühltheke)
  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 3 EL Magerquark
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 TL Puderzucker

Anleitung
  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Apfelwürfel mit Zitronensaft mischen. Blätterteig entrollen und in 6 Stücke schneiden. Mulden eines Muffinblechs mit Blätterteig auslegen, dabei die Ränder überstehen lassen.
  2. Die Hälfte der Apfelwürfel in die Mulden verteilen. Marzipan darüberraspeln. Quark mit Ei, Zucker und Zimtpulver verquirlen. Quarkmasse auf die Apfel-Marizpan-Mischung geben, restliche Apfelwürfel darauf verteilen. Blätterteigecken leicht darüberklappen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Apfel-Marzipan-Muffins herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt lauwarm servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer